Homepage - DEUTCH
Homepage - ITALIANO
CNDCEC - Consiglio Nazionale dei Dottori Commercialisti e degli Esperti Contabili
Homepage - DEUTCH
ITALIANO
Sonntag, 4. Dezember 2022
Sie sind hier:
�ffentlicher Bereich  »  Mitteilungsarchiv
Donnerstag, 1. Juli 2021
MELDUNGEN

ÖRTLICHE WAHLEN DER WIRTSCHAFTSPRÜFER UND STEUERBERATER AM 11. UND 12. OKTOBER 2021
 
Die Wahlen zur Erneuerung der Kammerausschüsse und der Revisoren-Kollegien der 131 örtlichen Kammern der Wirtschaftsprüfer und Steuerberater werden am 11. und am 12. Oktober 2021 abgehalten. Zum selben Termin werden laut Reglement, Art. 8, K. 1 bis des D.Lgs. 139/2005 auch die Kommissionen für Chancengleichheit gewählt.

Reglement für Chancengleichheit
___________________________________________
 
AUFHEBUNG DER BÜRGSCHAFTSPFLICHT FÜR MEHRWERTSTEUER-RÜCKZAHLUNGEN IM KONKURS-FALL
 
Die Norm, nach welcher Mehrwertsteuer-Rückzahlungen, die zum Zeitpunkt des Konkurses oder der Zwangsliquidation noch nicht ausgezahlt wurden, auch ohne Bürgschaftspflicht durchgeführt werden (bis max. 258.228,45 €) kann nicht auf Insolvenzfälle ausgeweitet werden. Soweit die Grundaussage der Antwort der Agentur der Einnahmen Nr. 395 vom 09.06.2021 (Anfrage einer in Deutschland ansässigen Gesellschaft mit Steuervertretung in Italien, welche vom Landesgericht Hamburg für insolvent erklärt wurde).

Zum Artikel
___________________________________________
 
IRAP, EMPFÄNGER UND EINBRINGER SIND VERSCHIEDENE SUBJEKTE
 
Im Rahmen einer im Jahr 2019 erfolgten Unternehmens-Übertragung kann der Empfänger nicht die vom „Rilancio“-Dekret vorgesehene IRAP-Erleichterung beanspruchen und somit auch nicht unter Verweis auf die Steuererklärung des Einbringers den „fiktiven“ Steuerabzug 2020 bestimmen, welcher von der Steuerschuld desselben Jahres abgezogen würde. Soweit kurz zusammengefasst die Antwort der Agentur der Einnahmen Nr. 404 vom 11.06.2021.

Zum Artikel
___________________________________________
 
ZUR ERNENNUNG DES PRÄSIDENTEN LEGITIMIERTE GREMIEN IN KÖRPERSCHAFTEN DES DRITTEN SEKTORS
 
Das Arbeitsministerium hat die Anmerkung Nr. 7551 ver-öffentlicht, welche Klärungen hinsichtlich der zur Ernennung des Präsidenten berechtigten Gremien in Körper-schaften des Dritten Sektors laut, Art. 25, Buchst. A), Codex des Dritten Sektors enthält.

Zu Anmerkung 7551
___________________________________________
 
REVISOREN: SUSPENDIERUNG VON 23 REVISIONSGE-SELLSCHAFTEN UND 3.539 PHYSISCHEN PERSONEN
 
Mit Dekret vom 16. Juni 2021 wurde im Sinne von Art. 24-ter des D.Lgs. 39/2010 die Suspendierung von 23 Revisionsgesellschaften und 3.539 physischen Personen im Register der Revisoren veranlasst.

Zur Mitteilung des Wirtschaftsministeriums
___________________________________________
 
BEOBACHTUNGSSTELLE BILANZEN DER GMBH’S 2019 – SCHWERPUNKT DIENSTLEISTUNGS-SEKTOR
 
Der neueste Schwerpunkt der FNC-Beobachtungsstelle über die Bilanzen der GmbH’s ist dem Sektor der digitalen Dienstleister, der Freiberufler und der Forschung und Entwicklung gewidmet.

Zum Dokument
___________________________________________
 
KOSTENLOSES „CORRIERE DELLA SERA“-ABONNEMENT FÜR ALLE EINGESCHRIEBENEN DER KAMMER
 
Die Aktivierung eines kostenlosen Digital-Abonnements für den „Corriere della sera“ wurde nun auf alle Eingeschriebenen der Kammer ohne Alters- oder Einschreibungslimit ausgeweitet.
Die Abonnements müssen innerhalb 31.08.2021 aktiviert werden und haben Gültigkeit für ein Jahr. Nach Ablauf der Frist verfällt das Abonnement automatisch.
Zur Aktivierung folgenden Link anklicken und Registrierung vornehmen.

https://abbonamenti.corriere.it/cndcec-naviga/